Ferien- und Reisedialyse

Dialyse auf Reisen

Nierenkranke Patienten können dank der Feriendialyse auch im Urlaub optimal versorgt werden. Ob in den Bergen oder am Meer – die Broschüre „Dialyse auf Reisen 22/23“ des Verbands Deutsche Nierenzentren (DN) e. V. bietet in ihrer 18. Auflage rund 500 aktuelle Adressen von Dialysepraxen in Deutschland und dem Ausland. So können Patienten ihren nächsten Urlaub sorglos planen.

Dialysepatienten in Deutschland können reisen, da es zahlreiche Möglichkeiten gibt, die Behandlung sowohl im In- als auch im Ausland fortzusetzen. Eine frühzeitige Planung von mindestens sechs bis acht Wochen vor Reiseantritt ist jedoch wichtig, um unnötigen Stress zu vermeiden. Patienten sollten ihre Urlaubspläne zunächst mit ihrem Arzt besprechen und dann die ausgewählte Dialysepraxis kontaktieren. Bei Reisen ins Ausland sollten sie auch die Kostenübernahme mit ihrer Krankenkasse klären.

Peritonealdialyse-Patienten sollten das benötigte Material wie Dialysat und Schlauchsystem etwa zwei Monate im Voraus bestellen und an den Urlaubsort liefern lassen.

Die Broschüre „Dialyse auf Reisen“ enthält Kontaktdaten von Dialysezentren sowie Informationen über angebotene Behandlungsverfahren und separate Behandlungsmöglichkeiten für infektiöse Patienten. Auch Ansprechpartner für die Planung der Feriendialyse und die gesprochenen Fremdsprachen werden aufgeführt. Ein kleiner internationaler Teil listet Dialysezentren in europäischen Ländern auf, die sich auf Feriendialysepatienten spezialisiert haben.

Sobald die medizinische Versorgung geklärt ist, kann der Urlaub entspannt genossen werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Verbands Deutsche Nierenzentren (DN) e. V. unter https://www.dnev.de/patienten/feriendialyse/.

Dialyse-Adressen können bequem über eine Datenbank gesucht werden. Hier kann auch nach dem gewünschten Bundesland gefiltert werden. Die Adressen werden auf der Homepage stets aktuell gepflegt. Die nächste gedruckte Ausgabe erscheint 2024.
(Quelle: https://www.dnev.de/patienten/feriendialyse/)

Selbstverständlich sind Ferien- und Reisedialysepatienten auch bei uns im Nierenzentrum Charlottenburg in Berlin immer willkommen.

Wir sind Mitglied im

VERBAND DEUTSCHE NIERENZENTREN E.V.

Verband Deutsche Nierenzentren e.V.

Unsere Öffnungszeiten

Logo

Wilmersdorfer Straße 57, 10627 Berlin-Charlottenburg

Sprechzeiten Praxis

Sehr geehrte Patienten,
bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, bevor Sie unsere Praxis aufsuchen. Vielen Dank.


Mo, Di, Do, Fr 8 - 12 Uhr

Mo 16-18 Uhr nach Vereinbarung


Öffnungszeiten
Dialyse und Apherese


Mo, Mi, Fr: 7 - 19 Uhr
Di, Do, Sa: 7 - 14 Uhr

Termine nach Vereinbarung